Unser Tun hindert uns am Sein - Annahme und Umgang mit unserer göttlichen Macht

 Cover_Unser_Tun

Buchrückentext:

 

„Mit den meisten unserer Handlungen lenken wir ab – von uns selbst und von unserem eigenen Leben. Wir hetzen durch den Alltag, wollen allem und jedem gerecht werden und vergessen uns selbst dabei.

 

Wenn wir immer im Außen und für andere aktiv sind, ermüden wir, werden träge und sind nicht mehr in der Liebe zu uns selbst. Wir fühlen uns in unserem scheinbaren Alltag, in unseren scheinbaren Verpflichtungen gefangen und glauben, wir könnten nichts tun, um das zu ändern!

 

Meister St. Germain erklärt uns sehr anschaulich, wie viel Macht wir alle wirklich in uns haben. Er fordert uns auf, uns mit uns selbst auseinanderzusetzen, damit wir unsere ureigene Macht in uns wiedererkennen und sie annehmen. Nur, wenn wir die Angst vor ihr verlieren, können wir in die Fülle unseres Lebens kommen.

 

Lass Dich inspirieren und tragen und erkenne all Deine Möglichkeiten und Dich in Deiner eigenen wahren Essenz!

 

Die Frage lautet: welchen Weg magst Du gehen? Möchtest Du Dein Leben machtvoll oder machtlos gestalten? Es liegt einzig an Dir…

 

Die persönlichen Schilderungen von Dagmar Lisiecki mögen Dich unterstützen und Dir helfen zu erkennen, dass Du nicht allein bist – in Deinen Erlebnissen, mit Deinen Erfahrungen, Deinen Gefühlen und Deinen Erkenntnissen.

 

Bist Du bereit? Dann lass Dich ein – auf Dich, Dein Leben und deine wahre göttliche Macht!“

 

ISBN 978-3-00-038310-6

3. Auflage 2013

Preis: € 19,90

 

Bestellungmöglichkeiten:

Direkt über das BESTELLFORMULAR (zzgl. Versandkostenpauschale)

oder in gewohnter Weise (Buchhandel, Internet)